Brustpanzer

Motocross und Enduro Brustpanzer : So finden Sie das richtige Modell

Ohne die richtige Motocross Bekleidung wird dein Offroad Abenteuer schnell zum Albtraum. Vor allem Protektoren sind wichtig, um Ihre Sicherheit auf dem Bike zu gewährleisten. Der Motorrad Brustpanzer sollte als zentrales Element der Motocross Ausrüstung mit Bedacht gewählt werden. Je nach Fahrer und Fahrsituation sind unterschiedliche Modelle geeignet, die sich durch spezielle Features auszeichnen. Als Profi für Motocross Bekleidung und Zubehör bieten wir Ihnen in unserem großen Sortiment eine vielfältige Auswahl an Produkten bekannter Marken. Egal ob LEATT, Alpinestars, Fox oder Scott: Wir bieten Ihnen alle bekannten Hersteller und garantieren so beste Qualität. Im Folgenden wollen wir Ihnen erläutern, wie Sie den passenden Motorrad Brustpanzer finden und worauf Sie beim Kauf achten müssen.

 

Der Motocross Brustpanzer: Welche Ausführungen gibt es?

Wenn Sie einen Motorrad Brustschutz suchen, dann stehen Ihnen verschiedene Ausführungen zur Wahl. Grob lässt sich zwischen einfachen Brustpanzern und solchen mit integrierte Neckbrace oder als Teil einer ganzen Protektorjacke unterscheiden. Je nach Modell ergeben sich verschiedene Vorteile. Einfacher Motorrad Brustschutz Ein einfacher Brustpanzer ist die kleinste Variante in Sachen Brustschutz. Er bedeckt tatsächlich nur den Brustkorb und verfügt nicht über zusätzliche Elemente, die z. B. Schultern und Nacken schützen. Panzer dieser Art haben den Vorteil, dass man sie leicht mit anderen Ausrüstungsgegenständen kombinieren kann. So können Fahrer selbst entscheiden, welche anderen Protektoren sie nutzen wollen und damit ein eigenes, individuelles System zusammenstellen.

Ein Motorrad Brustschutz dieser Art ist also genau das Richtige für Individualisten oder Fahrer, die nur eine einzelnes Teil Ihrer Ausrüstung ersetzen wollen. Motorrad Brustschutz mit Neckbrace Einen Nackenschutz kann man zwar auch einzeln kaufen, eine Kombination aus Brustschutz und Neckbrace ist jedoch trotzdem sinnvoll, wenn Sie vermeiden wollen, dass die beiden einzelnen Protektoren sich in die Quere kommen. Indem Sie eine Brustschutz-Nackenschutz Kombination kaufen schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Diese Ausführung eignet sich also für alle, denen es weniger auf Individualität sondern mehr auf Vielseitigkeit ankommt. Der Nachteil: Wenn der Nackenschutz nicht gut sitzt, dann können Sie auch den Brustpanzer nicht nutzen.  Motorrad Brustschutz als Teil einer Protektorjacke Eine Protektorjacke ist der absolute Allrounder fürs Motocross.

Der Motorrad Brustschutz ist hier neben vielen anderen Standard-Protektoren in eine einzige Jacke integriert. Wenn Sie eine einfache Komplettlösung suchen, die im System gut sitzt und Ihnen optimalen Rundum-Schutz bietet, dann ist die Protektorjacke die richtige Wahl. Die Jacke bietet dabei allerdings weniger Möglichkeiten zur individuellen Anpassung und wenn ein Teil beschädigt ist, lässt es sich unter Umständen nicht so einfach austauschen.

 

Darauf müssen Sie achten, wenn Sie einen Motorrad Brustschutz kaufen

Nachdem wir nun die Vor- und Nachteile verschiedener Motorrad Brustschutz Lösungen verglichen haben, wollen wir Ihnen einen kurzen Überblick darüber geben, worauf Sie beim letztendlichen Kauf achten sollten. 
  1. Guter Sitz
Dieser Punkt scheint selbstverständlich zu sein, allerdings lohnt es trotzdem, genau darauf einzugehen. Wenn ein Brustschutz gut sitzt, dann hat das nämlich nicht nur in Sachen Komfort Vorteile, sondern ist auch für Ihre Sicherheit ein ausschlaggebender Punkt. Probieren Sie einen Brustschutz also immer an und lassen Sie sich im Zweifelsfall dazu beraten, ob die Konstruktion zu Ihrem Körperbau passt.
  1. Robustes Material
Ein Motorrad Brustschutz muss viel mitmachen und sollte daher besonders widerstandsfähig sein. Bekannte Hersteller setzen auf verschiedene Materialien und Materialkombinationen, um dies zu gewährleisten. Informieren Sie sich vor dem Kauf also genau darüber, welcher Belastung das Modell Ihrer Wahl standhält und nehmen Sie die Verarbeitung auch selbst unter die Lupe. Rezensionen von anderen Fahrern können ebenfalls nicht schaden.
  1. Features
Features können je nach Hersteller und Preisklasse ganz unterschiedlich ausfallen. Wenn Sie einen Motorrad Brustschutz kaufen ist es also wichtig, dass Sie genau überlegen, welche Features sich für Sie speziell auszahlen. Sie haben noch Fragen zum Thema Brustschutz Motorrad oder wollen mehr über unsere anderen Produkte - z. B. einen Rückenschutz Motorrad, Stiefel oder Helme – erfahren? Dann kontaktieren Sie uns. Bei uns können Sie nicht nur Schutzkleidung fürs Motorrad kaufen, sondern sich auch ausführlich zu allen Aspekten rund um Ihre Motocross Ausrüstung und Ihr Bike beraten lassen.